Jahresbericht der Präsidentin

Wie jedes Jahr steht der Jahresbericht der Präsidentin bevor. Das Jahr 2020 war bis zu diesem Zeitpunkt des Jahresberichtes sehr speziell, der Corona-Virus hat und wird noch vielen Menschen einen Strich durch die Rechnung machen. Aber nichtsdestotrotz blicke ich gerne auf das vergangene Vereinsjahr zurück.

 

Noch vor der HV 2019 fand am 25. August das traditionelle MTV-Bräteln im Riedli ob Gunten statt. Mein Dank geht an Markus für die Organisation sowie an Brigitte für den Zopf und das feine Gebäck.

 

Darauf folgte am 20. September 2019 die 31. Hauptversammlung im Velschensaal des Hotels Rathaus und Ristorante Pizzicata. Über 50 Mitglieder und Gäste waren anwesend. Die Stimmberechtigten folgten bei allen traktandierten Geschäften den Anträgen des Vorstandes. So wurden auch der gesamte Vorstand und der Rechnungsrevisor Martin Hasler wieder für zwei Jahre gewählt. Besten Dank an die Mitglieder für die Wiederwahl.

 

Die MTV-Anlässe am Ausschiesset waren wie die Jahre zuvor von Geselligkeit und Wiedersehen geprägt. Man traf sich am Montag zum Frühstück mit Cüpli in der „Krone“ Thun. Natürlich durfte man als MTV-Mitglied dem Fulehung um 14.00 Uhr beim Venner-Zyro-Turm in die Augen schauen und ein „Föteli“ mit ihm machen, daraufhin verteilte er die vom MTV organisierten Süssigkeiten beim Sodbrunnen.

 

Die vom MTV gespendete Armbanduhr, als Preis für die Kategorie „Schwimmen Knaben“, gewann letztes Jahr Gilles Gafner. Der Gewinner bedankte sich mit einem netten Brief für die Uhr.

 

Auch neben dem Ausschiesset ist unser Verein aktiv. Am 9. November 2019 kegelten wir auf 100 und zurück auf 0 im “Rossgagupintli”. Mit viel Spass und Elan wurde auf zwei Bahnen ein Sieger erkoren. Nach der Rangverkündigung sorgte die gute Küche für das leibliche Wohl mit einem feinen Nachtessen. Besten Dank dem „Rossgagupintli“-Team für die Bewirtung.

 

Die Besichtigung des Artilleriewerks Waldbrand Beatenberg vom 15. Mai 2020 musste wegen der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus leider abgesagt werden.

 

Ich wünsche, dass alle Mitglieder von der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19)

verschont bleiben und ich euch gesund an einem unserer Anlässe treffen kann.

 

Ich hoffe, dass wir 2020/21 ein normales Vereinsleben mit unseren Anlässen durchführen können.

 

Nun möchte ich es an dieser Stelle nicht unterlassen meine Vorstandskollegen/in für ihren Einsatz zu danken sowie den MTV-Mitgliedern für das Vertrauen und für die Unterstützung der Kadetten.

Marianne Waldspurger

Präsidentin MTV

MIT THUN VERBUNDEN
3600 Thun
www.mit-thun-verbunden.ch
info@mit-thun-verbunden.ch
  • Facebook Social Icon